Page 43

Castrop-Rauxel_86_01

Familie, Bildung und Soziales 41 Hilfe in allen sozialen Fragen Der Bereich Soziales ist Ihr Ansprechpartner für alle sozialen Fragen. Die Infostelle Soziales hält für Sie Auskünfte, Antragsformulare und Informationsmaterial zu Themen wie Leistungen nach dem Bildungs und Teilhabepakets, Elterngeld, Kindergeld, BAföG-Leistungen, Hilfen für Menschen mit Behinderung, für Senioren, Pflegebedürftige und deren Angehörige, Blindengeld und Gehörlosenhilfe, CAS-Pass, Sozialticket „Mein Ticket“, Schwerbehindertenausweise, Schuldnerberatung, Grundsicherungsleistungen nach dem SGB XII, Renten, Mietspiegel, Rundfunk und Fernsehgebührenbefreiung, Wohnberechtigungsschein und Wohngeld bereit. Infostelle Soziales Europaplatz 1, 44575 Castrop-Rauxel Tel. 02305/106-2475, -2452 soziales@castrop-rauxel.de Öffnungszeiten Mo., Di. 08.00 – 13.00 Uhr, 14.00 – 16.00 Uhr Mi. 08.00 – 13.00 Uhr Do. 08.00 – 13.00 Uhr, 14.00 – 17.00 Uhr Fr. 08.00 – 12.00 Uhr Auch die Lotsin des Bereichs Soziales hilft, vermittelt und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite: Andrea Matheja Tel. 02305/106-2020 andrea.matheja@castrop-rauxel.de Bereich Soziales „vor Ort“ in den Stadtteilen Jeden ersten Mittwoch im Monat ist der Bereich Soziales von 11.00 bis 13.00 Uhr mit seinem kompletten Beratungs- und Serviceangebot „vor Ort“ im AGORA Kulturzentrum in Ickern, Zechenstraße 2a. Jeden dritten Mittwoch im Monat ist „Soziales vor Ort“ von 08.30 bis 10.30 Uhr im Familienzentrum Mikado auf Schwerin, Bodelschwingher Straße 35, von 11.00 bis 13.00 Uhr im AWO-Kindergarten des Familienzentrums GROß und klein, Recklinghauser Straße 329, und von 13.30 bis 15.00 Uhr im HadeBe (Haus der Begegnung), Lange Straße 51. Sollte etwas nicht „vor Ort“ geregelt werden können, vermittelt die Mitarbeiterin an kompetente Ansprechpartner des Bereiches Soziales und anderer Behörden und Einrichtungen weiter. Blinden- und Seh- behindertenberatung Für Blinde und Sehbehinderte wird jeden letzten Mittwoch im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr im Rathaus, Zimmer 85, eine Beratung angeboten. Wohnberatung Die Lebenshilfe e.V. bietet jeden zweiten Dienstag im Monat eine Sprechstunde zum Thema Wohnen im Alter und bei Pflegebedürftigkeit an, immer von 10.00 bis 12.00 Uhr im Rathaus, Zimmer 85. Lotse für Menschen mit Behinderung Klaus Baumert ist Lotse für Menschen mit Behinderung. Jeden ersten Dienstag im Monat bietet er von 14.30 bis 15.30 Uhr im Rathaus, Zimmer 85, eine Beratung an. Die Lotsen für Menschen mit Behinderung (www.lotsennrw. de) sind in der Selbsthilfe verankert und vertreten keine Interessen von Behörden oder Kostenträgern. Wichtige und hilfreiche Informationen finden Sie ebenfalls in der Broschüre „Wegweiser für Menschen mit Behinderung“, die im Rathaus und an vielen Stellen im Stadtgebiet ausliegt.


Castrop-Rauxel_86_01
To see the actual publication please follow the link above