Page 62

Castrop-Rauxel_86_01

60 Bürgerbeauftragter und Ausschuss für Bürgeranliegen und -beschwerden Seit 2012 ist Heinrich Strauß ehrenamtlicher Bürgerbeauftragter der Stadt Castrop-Rauxel. Er ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen oder eine Beschwerde an die Stadtverwaltung haben. Die Termine der Sprechstunden des Bürgerbeauftragten können Sie der Tagespresse entnehmen, im Internet unter www.castroprauxel. de einsehen oder im Büro des Bürgermeisters, Tel. 02305/106-2201, erfragen. Bürgerbeteiligung ist in vielen Formen möglich Jeder Bürger hat außerdem das Recht und die Möglichkeit, sich einzeln oder gemeinsam mit anderen schriftlich mit Anregungen oder Beschwerden in Angelegenheiten der Gemeinde an den Rat der Stadt zu wenden. Mit solchen Bürgeranträgen befassen sich dann die jeweiligen Fachausschüsse. Eine Vorberatung zum Antrag findet im Ausschuss für Bürgeranliegen und -beschwerden statt. Der Antragsteller kann sein Anliegen dort mündlich erläutern. Termine des Bürgerausschusses erfahren Sie im Rathaus im Bereich Rechts- und Ratsangelegenheiten Tel. 02305/106-2217 ratsangelegenheiten@castrop-rauxel.de Schiedspersonen Um einer eventuell gerichtlichen Auseinandersetzung aus dem Wege zu gehen, sind in Castrop-Rauxel sechs ehrenamtliche Schiedspersonen tätig, die in weniger wichtigen strafrechtlichen und nachbarschaftsrechtlichen Angelegenheiten streitschlichtend vermitteln. Ihre Zuständigkeit ist in sechs Bezirke eingeteilt. Informationen und Kontaktdaten zu Schiedspersonen in Castrop-Rauxel erhalten Sie ebenfalls im Bereich Rechts- und Ratsangelegenheiten Tel. 02305/106-2217 ratsangelegenheiten@castrop-rauxel.de


Castrop-Rauxel_86_01
To see the actual publication please follow the link above